Geld für die Welt e.V. beteiligt Menschen in Armut an den Gewinnen der Weltwirtschaft

Wiktionary

Bedeutungen:
1. etwas freiwillig in den Besitz einer anderen Person geben, allerdings das Eigentum behalten 2. etwas zeitweilig aus dem Besitz einer anderen Person bekommen, die das Eigentum behält

Synonyme:
Keine


Wikipedia-Links

Keine direkten Treffer

„ausborgen“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch