Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. schweizerisch, österreichisch, in Deutschland bildungssprachlich: Abwesenheit, Fehlen 2. schweizerisch, österreichisch, meist Schule: Fehlstunde oder Fehltag in Schule oder Beruf etwa aufgrund von Krankheit 3. übertragen: geistige Abwesenheit 4. Medizin, Psychologie: kleiner Anfall, kurzzeitige Bewusstseinstrübung z.B. nach epileptischem Anfall 5. veraltet, Recht, Wirtschaft: Zahlung, die an einen Abwesenden entrichtet wird, meist von dem Verwalter einer Pfründe an den abwesenden Pfründeninhaber

Synonyme:
1. Abwesenheit 3. Absence, Geistesabwesenheit, Geistesabsenz 4. Absence


Wikipedia-Links

Residenzpflicht (Kirchenrecht) · Kanoniker · Chordienst · Abwesenheit · Prozessabwesenheit

„Absenz“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch