Kategorien: Botanik
Falschgeld · Blüte (ugs.)
Unterbegriffe:
Assoziationen:
 >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnliche Wörter

(blutender) Venenknoten des Mastdarms · (für etwas) bluten (müssen) · (seine) Weste ist nicht mehr blütenweiß · ausbluten lassen · bis die Haare bluten · Blaublüter · Blutegel · bluten wie ein (abgestochenes) Schwein    mehr

(das) Beste · (für etwas) bluten (müssen) · Beute · Bitte · bitte (Aufforderung)


Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. {{K|Botanik}} Reproduktionsorgan der Blütenpflanzen, besteht, wenn vollständig ausgebildet (von oben nach unten), aus den weiblichen Frucht-, den männlichen Staub- sowie den diese umhüllenden Kelch- und Kronblättern, die alle endständig gestaucht an der Sprossachse angeordnet sind. Die Fruchtblätter sind oft zu einem Fruchtknoten verwachsen. 2. Zustand während des Blühens einer Pflanze 3. plötzliches, massenhaftes Auftreten von pflanzlichen Organismen 4. umgangssprachlich: gefälschte Banknote 5. umgangssprachlich: Bluterguss am Auge<ref>https://www.openthesaurus.de/synonyme/Bl%C3%BCte</ref> 6. umgangssprachlich: eitrig entzündete Erhebung der Haut

Synonyme:
1. umgangssprachlich: Blume 2. Blütezeit, Flor 3. Massenvermehrung 5. blaues Auge, Veilchen 6. Ekzem, Pickel


Wikipedia-Links

Blüte (Begriffsklärung) · Pflanze · Spross · Blütenhülle · Staubblatt · Fruchtblatt · Bedecktsamer · Perigon · Androeceum · Gynoeceum · Blütenboden · Pollen · Bestäubung · Befruchtung · Samenanlage

„Blüte“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch