Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. ein rundes Loch in etwas erzeugen a. durch Herauslösen von Spänen mithilfe eines drehenden Werkzeugs ein Loch in ein Material treiben b. mit dem Finger, Zeh oder einem Gegenstand durch Eindrücken oder Durchtrennen eines Materials ein Loch erzeugen 2. etwas in etwas/durch etwas bohren: etwas mit Kraft in etwas hineintreiben, hineinstecken beziehungsweise hindurchtreiben, hindurchstecken 3. in etwas (Dativ) bohren: mit dem Finger, Zeh oder einem Gegenstand in etwas drehende Bewegungen ausführen 4. nach etwas bohren: zur Suche nach Bodenschätzen Schächte in den Erdboden treiben 5. {{K|refl.}} sich in etwas/durch etwas bohren: mit Wucht in etwas eindringen bzw. es durchdringen 6. {{K|intrans.|übertr.|unpersönlich}} von Empfindungen oder Gemütszuständen: jemanden innerlich peinigen, jemandem Unruhe bereiten 7. {{K|intrans.|ugs.|übertr.}} ein Gegenüber hartnäckig zu etwas drängen a. jemanden zu Auskünften drängen b. jemanden zur Erfüllung des eigenen Wunsches drängen

Synonyme:
1b. durchlöchern :[1b, 7a] löchern 6. brennen, nagen, piesacken, quälen, stechen 7a. nachbohren 7b. beackern, bearbeiten, drängen


Wikipedia-Links

Fertigungsverfahren · DIN · Herstellung · Fertigungsverfahren · zylinder (Geometrie) · Werkstück · Bohrung · Tunnel · Festkörper · Paläolithikum · Magdalenien · Muscheln · Mesolithikum · Geweih · Jungsteinzeit

„Bohren“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch