Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. umgangssprachlich: jemand, der stiehlt, der eines anderen Eigentum wegnimmt 2. bildlich, veraltet scherzhaft: Schelm, Kind 3. veraltet, bildlich: Mark einer Schreibfeder 4. schweizerisch, Önologie: Dekanter 5. veraltet: Nebendocht einer Kerze 6. [Zoologie] kurz für: Kräuterdieb; (Ptinus fur) 7. [Zoologie] landschaftlich für: Buckelkäfer; (Gibbium psylloides) 8. [Zoologie] veraltet, kurz für: Molkendieb, Milchdieb, einen weißen Schmetterling; (Lepidoptera) 9. [Rechtswissenschaften] in Deutschland: Person, die einen Diebstahl begeht, also einem anderen eine fremde bewegliche Sache wegnimmt, um sie sich oder einem Dritten rechtswidrig zuzueignen

Synonyme:
Keine


Wikipedia-Links

Diebstahl

„Dieb“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch