Kategorien: Zoologie

Teilwort-Treffer und ähnlich geschriebene Wörter

Kein Teilwort-Treffer

Keine ähnlichen Treffer


Geld für die Welt e.V. beteiligt Menschen in Armut an den Gewinnen der Weltwirtschaft

Wiktionary

Bedeutungen:
1. {{nordd.}}, berlinisch<ref name="WAddU">{{Literatur | Autor=Jürgen Eichhoff | Titel=Wortatlas der deutschen Umgangssprache | Band=Band 4 | Verlag=Saur | Ort=Bern/München | Jahr=2000, ISBN 3-907820-55-X (gebunden), ISBN 3-907820-56-8 (Paperback) }}, Stichpunkt »Karte 4–55: der Weberknecht«, Seite 32.</ref>: langbeiniges Spinnentier, das weder Netzfäden noch Gift produziert (Opiliones)

Synonyme:
1. nord- und ostmitteldeutsch (um Hamburg und mittlerer Elbe<ref name="WAddU"/>): Schuster<ref name="WAddU"/><ref name="DWb544">{{Literatur | Autor=Hermann Paul; bearbeitet von Helmut Henne | Titel=Deutsches Wörterbuch | TitelErg=Bedeutungsgeschichte und Aufbau unseres Wortschatzes | Auflage=10., überarbeitete und erweiterte | Verlag=Niemeyer | Ort=Tübingen | Jahr=2002 | ISBN=3-484-73057-9 }}, Stichwort »Knecht«, Seite 544.</ref> 1. ostmitteldeutsch<ref name="DWb520">{{Literatur | Autor=Hermann Paul; bearbeitet von Helmut Henne | Titel=Deutsches Wörterbuch | TitelErg=Bedeutungsgeschichte und Aufbau unseres Wortschatzes | Auflage=10., überarbeitete und erweiterte | Verlag=Niemeyer | Ort=Tübingen | Jahr=2002 | ISBN=3-484-73057-9 }}, Stichwort »Kanker«, Seite 520.</ref> (zwischen Werra und Elbe<ref name="WAddU"/>): Kanker<ref name="DWb520"/><ref name="WAddU"/> 1. westmitteldeutsch<ref name="DWb480">{{Literatur | Autor=Hermann Paul; bearbeitet von Helmut Henne | Titel=Deutsches Wörterbuch | TitelErg=Bedeutungsgeschichte und Aufbau unseres Wortschatzes | Auflage=10., überarbeitete und erweiterte | Verlag=Niemeyer | Ort=Tübingen | Jahr=2002 | ISBN=3-484-73057-9 }}, Stichwort »hoch«, Seite 480.</ref> (an Mosel und Rhein<ref name="WAddU"/>): Hochbeiner<ref name="DWb480"/><ref name="WAddU"/>; (vor allem an Rhein und Main<ref name="WAddU"/>) Schneider<ref name="WAddU"/><ref name="DWb544"/> 1. {{südd.}}<ref name="DWb387">{{Literatur | Autor=Hermann Paul; bearbeitet von Helmut Henne | Titel=Deutsches Wörterbuch | TitelErg=Bedeutungsgeschichte und Aufbau unseres Wortschatzes | Auflage=10., überarbeitete und erweiterte | Verlag=Niemeyer | Ort=Tübingen | Jahr=2002 | ISBN=3-484-73057-9 }}, Stichwort »Geiß«, Seite 387.</ref> (Ostfranken<ref name="WAddU"/>): Habergeiß<ref name="DWb387"/><ref name="WAddU"/>; bairisch, sonst aus der Fachsprache auf das gesamte Sprachgebiet gestreut<ref name="WAddU"/>: Weberknecht<ref name="WAddU"/><ref name="DWb544"/> 1. östliches {{österr.|:}} Leiterkarren<ref name="WAddU"/> 1. östliches {{schweiz.|;}} westliches {{österr.}} (Vorarlberg)<ref name="WAddU"/>: Zimmermann<ref name="WAddU"/><ref name="DWb544"/>


Wikipedia-Links

Weberknechte

„Opa Langbein“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch