Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. Versammlung von Fürsten, Gesandten oder gewählten Abgeordneten auf Reichsebene, zum Beispiel im Deutschen Reich sowie in verschiedenen Königreichen a. historisch: wechselnde Tagungsorte in dem von 754 bis 1806 bestehenden Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation b. historisch: Übergangskonstrukt von 1848/49 in Österreich c. historisch: 1848/49 geplante Institution, aber nie umgesetzte Paulskirchenverfassung d. historisch: Reichstag des Norddeutschen Bundes (1867-1871) e. historisch: Reichstag des Deutschen Kaiserreiches (1871-1918) f. historisch: Reichstag der Weimarer Republik (1919-1933) g. historisch: Reichstag zur Zeit des Nationalsozialismus (1933–1945) 2. übertragen, {{kPl.|:}} das Gebäude oder der Ort, in dem ein Reichstag1 sich versammelt a. Gebäude in Berlin, in dem (seit 1999) die Plenarsitzungen des Deutschen Bundestags stattfinden b. Finnisches Parlament c. Riksdagshuset in Stockholm

Synonyme:
1g. ab 1938: Großdeutscher Reichstag 2. Reichstagsgebäude 2b. Finnischer Reichstag


Wikipedia-Links

Reichstag (Heiliges Römisches Reich) · Reichstag (Österreich) · Paulskirchenverfassung · Reichstag (Norddeutscher Bund) · Reichstag (Deutsches Kaiserreich) · Reichstag (Weimarer Republik) · Reichstag (Zeit des Nationalsozialismus) · Reichstagsgebäude · Finnisches Parlament · Riksdagshuset · Reichstag (Ungarn) · Folketing · Reichstag (Schweden) · Finnisches Parlament · Riigikogu

„Reichstag“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch