Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
*{{va.|:}} 1. Mühlenwesen, Getreidemüllerei: Steinmetz, der dafür zuständig ist, die Mühlsteine zu »schärfen«, indem er die leicht abgenutzten Rillen auf deren Breitseite wieder herstellt *ugs. 2. Hundezucht: jemand, der einen oder mehrere Hunde »scharfmacht« – diese also dazu abrichtet, (auf Kommando) andere Menschen oder Tiere aggressiv anzufallen 3. {{übertr.}} zu 2.; besonders Politik {{abw.|:}} jemand, der eine besonders harte politische Linie vertritt und einen entsprechenden Kurs zu verwirklichen sucht, indem er auf Konfrontation setzt und/oder (infame, maßlose, massive) Hetze betreibt 4. männliche Person, die eine Gewalttat verübt beziehungsweise ein Verbrechen begeht 5. Gerichtswesen: strenger Anklagevertreter; jemand, der in der Berufungsinstanz dafür plädiert/sorgt, dass das Urteil verschärft wird 6. strenger Vorgesetzter 7. Militär: schikanöser Ausbilder 8. Kochkunst: Koch, der ein Faible für pikante/scharfe Gewürze hat 9. Kochkunst: Gewürz, das pikant/scharf ist beziehungsweise den Sexualtrieb anregen soll 10. jemand, der »scharf« – also sexuell anregend/aufreizend – ist 11. männliche Person, die Frauen »scharfmacht« – also viel Erfolg bei Frauen und daher viele Liebschaften hat 12. etwas, was »scharfmacht« – also sexuell anregt/aufreizt/erotisiert/lustvoll erregt 13. Fotografie: technische Ausstattung eines (digitalen) Fotoapparats, mit der sich eine (automatische) Fokussierung/»Scharfstellung« vornehmen lässt

Synonyme:
4. Gewalttäter


Wikipedia-Links

Keine direkten Treffer

„Scharfmacher“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch