(Lust) verderben · (Spaß) verderben  >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnliche Wörter

(es sich) verderben (mit) · (jemandem) den Appetit verderben · (jemandem) den Spaß verderben · (jemandem) die Freude verderben · (jemandem) die Lust verderben · (Lust) verderben · (sich) den Magen verderben · (sich) nicht die gute Laune verderben lassen    mehr

(es sich) verderben (mit) · (Lust) verderben · (sich) verderben · (Spaß) verderben · verdorben


Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. transitiv: etwas unbrauchbar oder zunichte machen, speziell auch jemandem ein positives Gefühl nehmen 2. intransitiv: verfaulen, schlecht werden (hauptsächlich von Lebensmitteln) 3. übertragen, häufig als Adjektiv verwendetes Partizip: anstößig, sündig, nicht so, wie es der Norm entspricht

Synonyme:
Keine


Wikipedia-Links

Verderb

„Verderben“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch