Kategorien: Linguistik/Sprache
Anredefall · Vokativ
Oberbegriffe: Kasus (fachspr.) · 4 Fälle · Fall · ...
 >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnliche Wörter

provokativ · Vokativus

volatil · Vokabel · Vokalist · Vokoid


Nicht das Richtige dabei?

Add icon   Eine weitere Bedeutung von 'Vokativ' zu OpenThesaurus hinzufügen
Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. Linguistik: der Fall (Kasus), der (zum Beispiel im Lateinischen, Bulgarischen oder Kurdischen) bei einem Anruf oder bei einer Anrede verwendet wird; in vielen anderen Sprachen, zum Beispiel im Deutschen, wird diese Funktionen vom Nominativ (Anredenominativ) übernommen

Synonyme:
1. Anredefall, der 5. Fall (in anderer Aufzählung der 6. Fall) der lateinischen Sprache ::veraltet: Rufendung, Ruffall<ref> (Etliche solcher Begriffe nennt mit Quelle: Nabil Osman (Hrsg.): Kleines Lexikon untergegangener Wörter. Wortuntergang seit dem Ende des 18. Jahrhunderts. 6. unveränderte Auflage. Beck, München, bes. Stichwörter u.a.: "Gebefall", "Rufendung", "Ruffall". ISBN 3-406-34079-2 </ref>


Wikipedia-Links

Nomen · Substantiv · Indogermanische Ursprache · Linguistik · Philologie · Indogermanistik · Kasus · Morphologie (Sprache) · Sprechakt · Pragmatik (Linguistik) · Klassische Sprachen · Syntax · Denotat · Singular · Urindogermanisch

„Vokativ“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch