Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. transitiv: einen Faden durch ein Nadelöhr führen; etwas Fadenähnliches, Bandförmiges in eine vorgesehene Öffnung einführen 2. transitiv, umgangssprachlich: etwas schlau anbahnen, auf geschickte Weise den Weg für etwas bereiten 3. Verkehrswesen, reflexiv: im fließenden Verkehr die Fahrspur wechseln, sich in eine Autoschlange einreihen 4. Sport, Skisport, umgangssprachlich: mit einem Ski an einer der beiden Torstangen hängen bleiben und somit das Tor nicht korrekt passieren (besonders beim Slalom)

Synonyme:
1. einführen 2. anbahnen, anzetteln, arrangieren, bewerkstelligen, einleiten, in die Wege leiten, vorbereiten, zustande bringen/zu Stande bringen; umgangssprachlich: deichseln, hinbringen, hinkriegen 3. sich einordnen, sich einreihen


Wikipedia-Links

Einfädler · Einscherung · Beschleunigungsstreifen

„einfädeln“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch