Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. jemandem etwas (vor allem eine Arznei in einer bestimmten festgesetzten Menge) zum Hinunterschlucken langsam in den Mund geben, jemanden etwas vorsichtig einnehmen lassen *{{geh.|:}} 2. ins Bewusstsein rufen; in jemandem einen Gedanken, Wunsch oder dergleichen sich herausbilden lassen *{{landsch.|,}} {{ugs.|,}} bildlich: 3. bei jemandem mit eindringlichen Worten bewirken, dass dieser etwas glaubt oder tut *{{fachspr.|:}} 4. Technik: etwas, was eine Maschine bearbeiten soll, an diese übergeben 5. EDV: etwas in einen Computer übertragen *{{übertr.|:}} 6. Deutschland {{va.|;}} Österreich behördensprachlich, {{vatd.|;}} Schweiz; Namibia: etwas zur Bearbeitung oder Prüfung an die dafür zuständige Instanz geben 7. Deutschland {{ugs.|;}} Österreich behördensprachlich, {{vatd.|:}} jemanden für etwas in schriftlicher Form empfehlen, als infrage kommend benennen *Schweiz: 8. geschäftssprachlich: bei einer Submission ein Angebot unterbreiten 9. zur Anzeige bringen; einen Rechtsanspruch geltend machen 10. mit Dativ: in jemandes Besitz geben, in jemandes Gewalt übergeben *Deutschland {{va.|:}} 11. jemandem durch sein Vorhandensein etwas zuteilwerden lassen 12. (zeitweilig oder dauerhaft) zur beliebigen Benutzung bereitstellen, zur Verfügung stellen

Synonyme:
1. abgeben, aushändigen


Wikipedia-Links

Keine direkten Treffer

„eingeben“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch