aufnehmen (Gespräche, Verhandlungen, die Arbeit) · beginnen · einsteigen in (Debatte) · eröffnen (Diskussion)  >> Ändern
(eine Sache/mit einer Sache) anfangen (Hauptform) · (eine Sache) angehen · (etwas) antreten · (etwas) aufnehmen · beginnen · darangehen zu · (sich) daranmachen (zu) · einleiten · herangehen an (fig.) · in Angriff nehmen (fig.) · loslegen · starten · (den) Startschuss geben (fig.) · (etwas) angreifen (geh., fig.) · zur Tat schreiten (geh., scherzhaft-ironisch) · an etwas gehen (ugs.) · (etwas) anpacken (ugs.) · durchstarten (ugs.) · (in etwas) einsteigen (ugs.)  >> Ändern
verstehen (Hauptform) · aufnehmen · begreifen · (sich einer Sache) bewusst werden · erfassen · fassen · klar sehen · verarbeiten · (jemandem) eingehen (geh.) · (sich jemandem) erschließen (geh.) · blicken (ugs.) · checken (ugs.) · dahintersteigen (ugs.) · durchblicken (ugs.) · durchschauen (ugs.) · durchsehen (ugs.) · durchsteigen (ugs.) · (bei jemandem) fällt der Groschen (ugs., fig.) · hinter etwas steigen (ugs.) · kapieren (ugs.) · Klick machen (ugs.) · peilen (ugs.) · raffen (ugs.) · rallen (ugs., regional) · schnallen (ugs.) · spannen (ugs.) · überreißen (ugs.)  >> Ändern
anheben · aufheben · aufnehmen · heben · hieven · hochheben · hochziehen · stemmen · wuchten
Assoziationen:
 >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnliche Wörter

(den) Betrieb aufnehmen · (den) Fehdehandschuh aufnehmen · (den) Hörer aufnehmen · (den) Kampf aufnehmen · (den) Kampf mit militärischen Mitteln aufnehmen · (die) Arbeit aufnehmen · (ein) Darlehen aufnehmen · (einen) Kredit aufnehmen    mehr

(etwas) aufnehmen · aufnehmen (Gespräche, Verhandlungen, die Arbeit) · (jemanden) ausnehmen · (sich) ausnehmen · aufnehmend


Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. etwas aufheben, an sich nehmen oder zu sich nehmen 2. übernehmen, (beispielsweise einen Titel in ein Verzeichnis oder einen Gedanken in eine Diskussion) 3. etwas beginnen 4. empfangen, unterbringen, beherbergen von Menschen in einem Gebäude 5. soziologisch: jemanden in eine Gruppe aufnehmen bedeutet, jemanden in die Gruppe integrieren, ein neues Mitglied bekommen 6. etwas übernehmen, annehmen (beispielsweise eine Anleihe) 7. einen Gegenstand in eine Halterung führen 8. Technisch: ein Bild, eine Begebenheit, ein akustisches oder sonstiges Ereignis auf ein entsprechendes Trägermedium aufzeichnen 9. Naturwissenschaften: absorbieren 10. trans. ein Gewässer aufnehmen: es als Nebenfluss haben, es in sich münden sehen

Synonyme:
1. an sich nehmen, aufheben, in seinen Besitz bringen 2. übernehmen 3. anfangen, beginnen 4. beherbergen 5. integrieren 8. aufzeichnen 9. absorbieren


Wikipedia-Links

Aufnahme

„aufnehmen“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch