Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. mit der Zunge an einer Oberfläche herumfahren :: und dadurch etwas aufnehmen; schlecken :: und dadurch etwas benetzen; befeuchten 2. nicht dicht sein; durch ein Leck auslaufen 3. vulgär: sexuell oral stimulieren

Synonyme:
1. ablecken, anlecken, lutschen, züngeln :umgangssprachlich: schlabbern :bayrisch, österreichisch umgangssprachlich: zuzeln :süddeutsch, österreichisch, schweizerisch: abschlecken, schlecken :landschaftlich: schleckern 2. ausfließen, auslaufen, aussickern, durchlecken, durchsickern, ein Leck/Loch haben, herauslaufen, herausrinnen, heraussickern, löchrig sein, tröpfeln, tropfen, undicht sein, Wasser verlieren :besonders süddeutsch, österreichisch: ausrinnen 3. mit der Zunge machen, belecken


Wikipedia-Links

Keine direkten Treffer

„lecken“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch