Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. Musik: Lied in der Form einer Klage 2. Religion, im Plural Klagelieder: Buch des Alten Testamentes, das die Zerstörung des Tempels (587 v. Chr.), den Verlust der staatlichen Unabhängigkeit Judas und die Gefangenschaft seiner Einwohner in Babylonien thematisiert. Dieses Buch wird häufig dem Propheten Jeremias zugeschrieben, was aber nach neueren Forschungen nicht mehr aufrechterhalten werden kann. 3. Literatur: literarische Gattung kurzer lyrischer Formen, deren Inhalt eine Klage ist 4. allgemein: gleiche Bedeutung wie Klage

Synonyme:
1. Klagegesang 2. lateinisch: Lamentationes, Griechisch: θρῆνοι (thrènoi)


Wikipedia-Links

Lied · Gedicht · Klage (Verhalten) · Totenklage · Elegie · Lamento · Threnos · Antikes Griechenland · Nänie · Römisches Reich · Planh · Okzitanische Sprache · Latein · Trobadordichtung · Mani (Peloponnes)

„Klagelied“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch