Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. Fähigkeit zu einer Sache oder Handlung; Leistungsfähigkeit 2. gehoben: Person, die eine hohe Leistungsfähigkeit oder Macht besitzt 3. kein Plural: Fähigkeit zum Geschlechtsverkehr und zur Fortpflanzung (eines Mannes) 4. [Philosophie] in der scholastischen Ontologie die Möglichkeit eine Sache zu tun, im Gegensatz zur tatsächlichen Handlung (Akt) 5. [Mathematik|Arithmetik] Ergebnis der wiederholten Multiplikation einer Zahl mit sich selbst, zum Beispiel <math>2^3</math> 6. [Mathematik|Geometrie], seltener: ein spezielles Maß zur Bestimmung der Lage eines Punktes in Bezug auf einen Kreis oder eine Kugel 7. übertragen, zu 5.: in [höchster, äußerster] Potenz (= in äußerstem Maß) 8. [Medizin] Wirksamkeit eines Medikaments 9. [Medizin|Homöopathie] Verdünnungsgrad, Verdünnungsstufe (eines Arzneimittels) 10. theoretische [Informatik] eine Verknüpfung, bei der ein Wort mit sich selbst verkettet wird 11. theoretische [Informatik] eine Verknüpfung, bei der eine formale Sprache mit sich selbst auf eine bestimmte Weise verkettet wird

Synonyme:
1. Befähigung, Eignung, Kompetenz; gehoben: Vermögen 2. Institution 3. Fortpflanzungsfähigkeit, Fruchtbarkeit; veraltet: Manneskraft, Mannheit; medizinisch: Potentia coeundi (Fähigkeit zum Koitus) 5. Dignität, Potestät


Wikipedia-Links

Erektion · Zeugungsfähigkeit · Potenz (Formale Sprache) · Potenz (Geometrie) · Potenz (Mathematik) · Potenz (Philosophie) · Potenz (Wort) · Potenz (Pharmakologie) · Potenzieren (Homöopathie) · Analgetische Potenz · Ökologische Potenz

„Potenz“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch