Kategorien: Sport
(sich) anbiedern · (sich) einschmeicheln (bei) · hofieren · katzbuckeln (fig.) · kratzfüßeln (fig.) · (sich) lieb Kind machen (bei jemandem) · (jemandem) nach dem Mund reden · nachsteigen (österr.) · Rad fahren (fig.) · (sich) einkratzen (bei) (ugs., salopp) · herumscharwenzeln (um) (ugs.) · (jemandem) Honig um den Bart schmieren (ugs., fig.) · Kreide fressen (ugs., fig.) · (sich) ranschmeißen (ugs.) · rumschleimen (ugs., fig.) · schleimen (ugs., fig.) · schwänzeln (ugs., fig.) · (sich) einschleimen (bei) (derb)  >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnliche Wörter

Fahrrad fahren · Grad Fahrenheit

Radfahrer · (jemandem) reinfahren · Radfahrweg · Raumfahrer


Tipps zur Rechtschreibung von 'Rad fahren'
auf korrekturen.de

Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. {{intrans.|:}} mit einem Fahrrad fahren 2. übertragen, {{intrans.|:}} sich Übergeordneten gegenüber servil, Untergeordneten gegenüber jedoch schikanös verhalten

Synonyme:
1. Fahrrad fahren, in die Pedale treten, radeln, strampeln, biken, schweizerisch: Velo fahren, pedalen 2. katzbuckeln, ›nach oben buckeln, nach unten treten‹, ›nach oben buckeln und nach unten treten‹, ›sich anbiedern‹, ›sich lieb Kind machen‹, ›um den Bart gehen‹, pejorativ: ›in den Arsch kriechen‹, kriechen, lobhudeln, ›sich einschleimen‹, ›Süßholz raspeln‹


Wikipedia-Links

Keine direkten Treffer

„Rad fahren“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch