Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. allgemein: Wort oder Aussage als Kennwort oder Leitlinie für etwas 2. Informatik: eine von wenigen Zeichenketten unveränderlicher Bedeutung einer Programmiersprache 3. Kryptologie: Wort, das als Grundlage für die Chiffrierung von Texten genutzt wird 4. Linguistik: Begriff aus der Linguistik der Werbesprache, der solche Wörter bezeichnet, die wie Hochwertwörter aufwertenden Charakter haben, zugleich aber „eine Schlüsselstellung im Gedanken- und Sprachfeld der Werbung einnehmen.“<ref> Der Begriff taucht in dieser Verwendung wohl erstmals auf bei Ruth Römer: Die Sprache der Anzeigenwerbung. 3. Auflage. Schwann, Düsseldorf 1973, Seite 132. ISBN 3-7895-0073-9; 1. Auflage 1968 </ref> 5. Linguistik: Begriff aus der Inhaltsanalyse: die sprachlichen Einheiten, die der Inhaltsanalyse besonders aufschlussreich für die latenten (d.h. nicht offenkundigen) Inhalte von Texten zu sein scheinen und die deshalb systematisch ausgewertet werden.<ref> Helmut Glück (Hrsg.), unter Mitarbeit von Friederike Schmöe: Metzler Lexikon Sprache. Dritte, neubearbeitete Auflage. Metzler, Stuttgart/ Weimar 2005. ISBN 978-3-476-02056-7, Stichwort „Inhaltsanalyse“ </ref> 6. Märchen, Datenverarbeitung, Militär und Wachdienst: ein geheimes Wort, das eine Tür oder einen anderen Zugang öffnet

Synonyme:
Keine


Wikipedia-Links

Schlüsselwort (Programmierung) · Keyword (Internet-Marketing) · Deskriptor · Polyalphabetische Verschlüsselung · Monoalphabetische Verschlüsselung · Kennwort · Schlüsselwortmethode · Schlagwort · Stichwort · Signalwort

„Schlüsselwort“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch