Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. bildungssprachlich: jemand, dem (durch seine Einfältigkeit) nichts gelingt 2. landschaftlich umgangssprachlich: jemand, der auf listige und durchtriebene Weise seine Ziele verfolgt; gerissener Mensch

Synonyme:
Keine


Wikipedia-Links

jiddisch · Jiddismus · Pechvogel · Unglücksrabe · Narr · Heinrich Heine · Jehuda ha-Levi · Etymologie · Pinchas (Sohn Eleasars) · Adelbert von Chamisso · Peter Schlemihls wundersame Geschichte · E.T.A. Hoffmann · Fantasiestücke in Callots Manier · Romanzero · Hannah Arendt

„Schlemihl“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch