(sich) streiten (Hauptform) · auf Kriegsfuß stehen (mit jemandem) (fig.) · (sich) balgen · (sich) befehden · (sich) beharken · im Clinch liegen (mit) · im Streit liegen · in Streit liegen (mit) · Streit haben · über Kreuz liegen (mit) · (sich) zanken · (sich) fetzen (ugs.) · (sich) herumstreiten (ugs.) · (sich) herumzanken (ugs.) · (sich) in den Haaren liegen (ugs.) · (sich) kabbeln (ugs.) · (sich) kampeln (ugs.) · Krach haben (ugs.) · (sich) streiten wie die Kesselflicker (ugs.) · (sich) zoffen (ugs.)  >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnliche Wörter

(sich) befehden

(sich) befehden · befehlen · (etwas für gut/schlecht) befinden · (jemanden) (mit seinem Besuch) beehren · (jemanden) bekehren


Nicht das Richtige dabei?

Add icon   Eine weitere Bedeutung von 'befehden' zu OpenThesaurus hinzufügen
Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. {{K|reflexiv}} sich mit einem Gegner in einem anhaltenden Streit (Fehde) befinden 2. {{K|gehoben}} bekämpfen

Synonyme:
Keine


Wikipedia-Links

Keine direkten Treffer

„befehden“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch