abwerten · beflecken · beleidigen · beschimpfen · beschmutzen (fig.) · herabsetzen · herabwürdigen · niedermachen · verächtlich machen · dissen (fachspr., Jargon, Neologismus, jugendsprachlich) · Hohn und Spott ausgießen (über) (geh.) · insultieren (geh., selten, veraltend) · schmähen (geh.) · besudeln (ugs., fig.) · durch den Kakao ziehen (ugs., fig.) · herunterputzen (ugs.) · in den Dreck ziehen (ugs., fig.) · vom Leder ziehen (gegen / über) (ugs.) · zur Schnecke machen (ugs., fig.)  >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnlich geschriebene Wörter

Kein Teilwort-Treffer

(jemanden) beglücken · (sich) bedecken · bedecken · befleckt · Befleckung


effektiv-spenden.org - bei uns geht deine Spende an Hilfsorganisationen mit der größten Wirkung

Wiktionary

Bedeutungen:
1. transitiv: einzelne Stellen von etwas beschmutzen, fleckig machen 2. transitiv, übertragen: jemandes Ansehen schaden, jemandes Ehre herabsetzen

Synonyme:
2. beschmutzen, besudeln, entehren


Wikipedia-Links

Keine direkten Treffer

„beflecken“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch