(eine Sache/mit einer Sache) anfangen (Hauptform) · (eine Sache) angehen · (etwas) antreten · (etwas) aufnehmen · beginnen · darangehen zu · (sich) daranmachen (zu) · einleiten · herangehen an (fig.) · in Angriff nehmen (fig.) · loslegen · starten · (den) Startschuss geben (fig.) · (etwas) angreifen (geh., fig.) · zur Tat schreiten (geh., scherzhaft-ironisch) · an etwas gehen (ugs.) · (etwas) anpacken (ugs.) · durchstarten (ugs.) · (in etwas) einsteigen (ugs.)  >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnliche Wörter

(die) Geburt (künstlich) einleiten · dabei (hauptsatzeinleitend) · einleitend · einleitend sagen · einleitende Worte · ganz ehrlich (einleitende Floskel) · rechtliche Schritte einleiten

einleitend · (jemandem) (tüchtig / ordentlich) einheizen · (jemanden) einseifen · (sich in etwas) einlesen · (sich) einleben


Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. etwas initiieren, in die Wege leiten 2. eine Einführung in etwas geben, jemanden auf etwas einstimmen 3. eine Flüssigkeit in einem Gewässer zufließen lassen

Synonyme:
1. starten, auslösen 2. einführen, einstimmen 3. zuleiten, zuführen


Wikipedia-Links

Keine direkten Treffer

„einleiten“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch