(eine Sache/mit einer Sache) anfangen (Hauptform) · (eine Sache) angehen · (etwas) antreten · (etwas) aufnehmen · beginnen · darangehen zu · (sich) daranmachen (zu) · einleiten · herangehen an (fig.) · in Angriff nehmen (fig.) · loslegen · starten · (den) Startschuss geben (fig.) · (etwas) angreifen (geh., fig.) · zur Tat schreiten (geh., scherzhaft-ironisch) · an etwas gehen (ugs.) · (etwas) anpacken (ugs.) · durchstarten (ugs.) · (in etwas) einsteigen (ugs.)  >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnliche Wörter

(d)rangehen · (eine Sache) angehen · (eine) falsche Herangehensweise wählen · (es kann) nicht angehen (dass) · (es) langsam angehen lassen · (etwas) (sehr) ruhig angehen lassen · (jemanden etwas) angehen · (jemanden) nichts angehen    mehr

(eine Sache) angehen · (jemanden etwas) angehen · (um etwas) angehen · angehen (Elektrogerät) · angehen (gegen)


Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. [elektronische Geräte, Motoren] starten, losgehen, anspringen 2. [Licht & Lichterzeugendes] anfangen zu leuchten 3. [Vorhaben] anfangen, etwas umzusetzen 4. mit etwas zu tun haben oder in Verbindung stehen; betreffen 5. sich mit einer Bitte um etwas bei jemandem bemerkbar machen 6. gegen etwas Gewalt gebrauchen, sich gegen etwas zur Wehr setzen 7. [Pflanzen] anwachsen

Synonyme:
Keine


Wikipedia-Links

Mauscheln

„angehen“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch