plötzlich (Hauptform) · abrupt · aus heiterem Himmel (fig.) · jäh · mit einem Mal · mit einem Schlag (fig.) · ohne Übergang · ohne Überleitung · plötzlich und unerwartet (floskelhaft) · schlagartig · über Nacht (auch figurativ) · übergangslos · unvermittelt · unversehens · urplötzlich · völlig überraschend · wie aus dem Boden gewachsen · wie aus dem Nichts · wie vom Blitz getroffen · eruptiv (geh.) · jählings (geh., veraltend) · miteins (lit.) (geh., veraltet) · auf einmal (ugs.)  >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnliche Wörter

(für jemanden / jemandem) sehr plötzlich kommen · (für jemanden) (alles) ein bisschen plötzlich komm · (jemanden) (plötzlich) im Stich lassen · (plötzlich) die Idee haben (...) · (plötzlich) nicht mehr da · (plötzlich) senkrecht im Bett stehen · (plötzlich) weinen müssen · (plötzliche) Einsicht    mehr

pflanzlich · Plätzli


Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. unerwartet, überraschend, auf einen Schlag

Synonyme:
1. abrupt, auf einmal, mir nichts, dir nichts, schlagartig, von heute auf morgen


Wikipedia-Links

Keine direkten Treffer

„plötzlich“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch