(etwas) fertigbekommen (Hauptform) · bewältigen · bewerkstelligen · (einer Sache) Herr werden · meistern · schaffen · zu Wege bringen · zustande bringen · zuwege bringen · (einer Sache) beikommen (geh.) · auf die Beine stellen (ugs., fig.) · auf die Kette kriegen (ugs.) · auf die Reihe bekommen (ugs.) · auf die Reihe bringen (ugs.) · auf die Reihe kriegen (ugs.) · deichseln (ugs.) · fertig werden (mit) (ugs.) · fertigkriegen (ugs.) · gebacken bekommen (ugs.) · gebacken kriegen (ugs.) · getan kriegen (ugs.) · hinbekommen (ugs.) · hinkriegen (ugs.) · packen (ugs.) · rocken (ugs.) · schultern (ugs., fig.) · stemmen (ugs.) · Wir werden das Kind schon schaukeln. (ugs., Spruch) · wuppen (ugs.)  >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnlich geschriebene Wörter

(etwas) schultern · mit den Schultern zucken · mit gestrafften Schultern · mit hängenden Schultern

(etwas) schultern · Schulter · schustern · (Anzeige) schalten · (jemandem etwas) schulden


Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
*transitiv: 1. auf die Schultern nehmen (und forttragen) 2. im übertragenen Sinne: bewältigen 3. Ringen: seinen Gegner oder seine Gegnerin auf den Rücken werfen und mit beiden Schultern (für eine bestimmte Zeit) auf die Matte drücken, um auf diese Weise den Sieg über ihn oder sie davonzutragen

Synonyme:
Keine


Wikipedia-Links

Keine direkten Treffer

„schultern“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch