Teilwort-Treffer und ähnlich geschriebene Wörter

(das) Handtuch werfen · (das) Joch (einer Sache) abwerfen · (das) Ruder herumwerfen · (das) Sich-Unterwerfen · (den) (ganzen) Bettel hinwerfen · (die) Brocken hinwerfen · (die) Fesseln abwerfen · (die) Flinte ins Korn werfen    mehr

(sich) werfen (Holz) · (sich) werfen (in) · werfen (Säugetier) · (das) Werden · ... werden


Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. etwas in eine bestimmte Richtung schleudern 2. [Biologie] Jungtiere, Säugetiere gebären, meist bei Tierarten, die mehrere Nachkommen in einem Wurf auf die Welt bringen 3. reflexiv: sich verformen, ganz besonders, wenn es sich um Holz oder Papier, auch Tapete oder Stoff, handelt 4. bildlich: erzeugen, verursachen, zu einer neuen Situation führen, zum Beispiel einen Schatten werfen oder Licht auf etwas werfen (siehe auch Redewendungen)

Synonyme:
1. schleudern, schmeißen 2. gebären, Leben schenken, niederkommen mit, auf die Welt bringen 3. arbeiten


Wikipedia-Links

Werfen (Begriffsklärung) · Sozialdemokratische Partei Österreichs · Sozialdemokratische Partei Österreichs · Österreichische Volkspartei · Freiheitliche Partei Österreichs · Marktgemeinde · Salzburg · Österreich · Pongau · Tennengebirge · Hagengebirge · Hochkönig (Bergmassiv) · Salzach · Eisriesenwelt · Tenneck (Werfen)

„werfen“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch