Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. Religion: (stark) ausgeprägter Erregungszustand, der als "Inbesitznahme" der betroffenen Person durch eine übernatürliche Kraft gedeutet wird, die in der Regel in der christlichen Theologie auf das Eindringen eines Dämons, eines Geistes oder einer Gottheit zurückgeführt wird 2. von etwas so begeistert sein, dass man der Tätigkeit unaufhörlich mit großer Leidenschaft nachgeht 3. Medizin, Psychologie: unangenehmes bis quälendes Gefühl, der eigenen Person als zugehörig erlebte Zwangsvorstellung oder -handlung

Synonyme:
1. Manie, Obsession, Seelenkrankheit, Tobsuchtsanfall, Tollheit, Verfolgungswahn, Wutausbruch 2. Obsession


Wikipedia-Links

Emotion · Sozialverhalten · Dämon · Gespenst · Gott · Symptom · Ritual · Bewusstsein · Exorzismus · Römisch-katholische Kirche · Identität · retrograde Amnesie · Aggression · Neues Testament · Evangelium (Buch)

„Besessenheit“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch