Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. {{K|Psychiatrie}} eine affektive Störung, die mit einer gehobenen Affektivität (Stimmung), Enthemmung, Ideenflucht und Selbstüberschätzung einhergeht 2. Verhaltensweise: ein zwanghaftes Verhalten, eine krankhaft übersteigerte Neigung etwas Bestimmtes tun zu müssen

Synonyme:
1. manische Psychose; bei Kombination mit Depression: bipolare Störung, veraltet: Zyklothymie 2. Besessenheit, Drang, Getriebenheit, Hang, krankhafte Leidenschaft, maßloses Begehren, Obsession, Raserei, Sucht, Tobsucht, Tollheit, Trieb, Wahn, Wahnsinn, Wut, Zwang, Zwangsstörung, Zwangsvorstellung; veraltet: Zwangserkrankung, Zwangsneurose, anankastische Neurose


Wikipedia-Links

Griechische Sprache · affektive Störung · Bipolare Störung · Psychose · Symptom · Gedankenflucht · Logorrhoe · Realitätsverlust · Megalomanie · Wahn · Halluzination · Sexualkontakt · Bipolare Störung · Psychotherapie · Depression

„Manie“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch