einkochen · einmachen · einwecken
Oberbegriffe: haltbar machen · konservieren
Assoziationen:
 >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnliche Wörter

Kein Teilwort-Treffer

einlochen · Einkommen · Einkoten · einkrachen · einmachen


Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. Gastronomie: Lebensmittel (insbesondere Obst und Gemüse) zur Haltbarmachung kochen und luftdicht in Gläsern verschließen 2. Gastronomie: Flüssigkeiten einige Zeit kochen lassen, damit etwas von dem enthaltenen Wasser verdampft und der Geschmack intensiver wird 3. österreichisch umgangssprachlich: jemanden geschickt zu etwas überreden, was er im Grunde nicht möchte

Synonyme:
1. eindünsten, einmachen, einrexen, einsieden, einwecken 2. reduzieren 3. beschwatzen, herumkriegen, überreden


Wikipedia-Links

Reduzieren (Garmethode) · Konservierung · Konservendose · Autoklaven · Glaskuchen · Überdruckventil · Sterilisieren · Denis Papin · Napoleon Bonaparte · Goldfranken · Nicolas Appert · Rudolf Rempel (Chemiker) · Johann Carl Weck · Patent · Öflingen

„einkochen“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch