Kategorien: Ökonomie
Einkommen (Hauptform) · Abgeltung (schweiz., österr.) · Arbeitsentgelt · Aufwandsentschädigung (Ehrenamtler) · Besoldung (Beamte, Richter) · Bezahlung · Bezüge · Einkünfte · Entgelt · Entlohnung · Entlöhnung (schweiz.) · Gage · Gehalt · Gratifikation · Heuer · Honorar · Kostenerstattung · Lohn · Löhnung · Salair · Salär (schweiz.) · Sold (Soldaten, Zöllner) · Tantieme · Verdienst · Vergütung
Oberbegriffe: Geld · klingende Münze · Mammon (geh.) · ...
 >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnlich geschriebene Wörter

(ein) Einkommen erwirtschaften · (ein) Einkommen erzielen · (ein) zweites Einkommen haben · (Person) mit normalem Einkommen · (Sagen Sie ihm,) er kann reinkommen. · (sein) Einkommen (selbst) erwirtschaften · auf einen Kaffee mit reinkommen · Bruttonationaleinkommen    mehr

einkommen (um) · (aus dem Gewahrsam) entkommen · (einer Sache) beikommen · (sich) einklemmen · (sich) einkoten


Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. das Geld, das jemand in einem bestimmten Zeitraum bekommt, meist als Lohn, Gehalt oder als Gewinn aus Geschäften; Einkünfte

Synonyme:
1. Gehalt, Lohn


Wikipedia-Links

Einnahme · Privathaushalt · Konsum · Sparen · Wohlstand · Volkswirtschaftslehre · Mikroökonomie · Makroökonomie · Ökonomische Wohlfahrt · Reinvermögen · Kalenderjahr · Geschäftsjahr · Produktion · Tausch · Gut (Wirtschaftswissenschaft)

„Einkommen“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch