Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. Recht: Auswahl zwischen mehreren gleichermaßen rechtmäßigen Möglichkeiten bei einer behördlichen oder richterlichen Entscheidung (Verwaltungsakt, Urteil, Beschluss) 2. gehoben: jemandes Einschätzung einer Lage; Erwägen mehrer Entscheidungsmöglichkeiten

Synonyme:
2. Beurteilung


Wikipedia-Links

Verwaltungsrecht · Erkenntnisverfahren · Rechtsnorm · gebundene Entscheidung · Auslegung (Recht) · Gefahrenabwehr · Opportunitätsprinzip · Haltverbot · VwVfG · SGB I · Terminologie · Subsumtion · Gleichbehandlungsgrundsatz · Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland · Verwaltungsvorschrift

„ermessen“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch