einerlei (sein) (Hauptform) · (alles) dasselbe · dasselbe in Grün · egal (sein) · (alles) ein- und dasselbe · eine wie die andere · einer wie der andere · eins wie das andere · gleichgültig · keine Rolle spielen · so oder so · ganz gleich (ugs.) · gleich (ugs.) · piepegal (ugs.) · schittegal (ugs.) · schnuppe (ugs.) · schnurz (ugs.) · schnurzegal (ugs.) · schnurzpiepe (ugs.) · schnurzpiepegal (ugs.) · wumpe (ugs.) · wurscht (ugs.) · furzegal (derb) · pupsegal (derb) · scheißegal (derb)  >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnliche Wörter

(...) kann man schlecht (miteinander) vergleichen · (...) und es kommt (gleich) noch doller: (...) · (alle) nach dem gleichen Muster · (alles miteinander) gleichsetzen · (Allgemeine und) Vergleichende Literaturwissenscha · (das ist) kein Vergleich · (das) Gleichgewicht verlieren · (das) hab ich (euch) doch gleich gesagt!    mehr

(jetzt) gleich · gleich (sehen) · Gleis · Glick · (ein) Glück


Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. Ähnlichkeit mehrerer Dinge; Die Eigenschaften zweier Dinge unterscheiden sich wenig, bzw. gar nicht. 2. sich nicht verändernd

Synonyme:
1. identisch, sehr ähnlich 2. unverändert


Wikipedia-Links

Gleichheit · Gleichheitszeichen · Andreas Gleich · Arnim von Gleich · Ferdinand Gleich · Friedrich Gleich · Gerhard Gleich · Hermann Gleich · Jacky Gleich · Joanna Gleich · Josef Alois Gleich · Markus Gleich · Michael Gleich · Ronald Gleich · John Gleich

„gleich“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch