lästern (Hauptform) · (über jemanden) herziehen · hinter jemandes Rücken reden · klatschen · munkeln · (jemandem etwas) nachsagen · ratschen · schlecht reden (über) · tratschen · vom Leder ziehen · (sich) zuflüstern · (sich) zuraunen · ablästern (über jemanden) (ugs.) · (sich) aufhalten über (ugs.) · (jemanden) bashen (ugs., engl.) · (sich) das Maul zerreißen (über) (ugs.)
Oberbegriffe: reden · sagen · sprechen
Assoziationen:
 >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnliche Wörter

(in einen Wortbeitrag) reingrätschen · herumtratschen · reingrätschen · tratschen

(leise) rauschen · Ratsche · rauschen · rutschen · (sich) rächen


Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. sich ungezwungen unterhalten 2. [südd.|österr.] viel (und häufig) zuviel erzählen, übel nachreden 3. Lärm erzeugen mit Hilfe eines Holzinstruments, genannt Ratsche

Synonyme:
[1, 2] reden, quasseln, quatschen, schwatzen 1. unterhalten 2. labern, plaudern, tratschen; [schweiz.] rätschen 3. garren, kläpstern, klappern, kleppern, raspeln, schledern


Wikipedia-Links

Brauch · Katholizismus · Karwoche · Ministrant · Andacht · Karfreitag · Ostern · Glocke · Angelusläuten · Liturgie · Coburg · Der Engel des Herrn · Dialekt · Eifel · Daun

„ratschen“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch