(jemandem) nicht gefallen · (jemandem) nicht passen · (jemandem) nicht recht sein · (jemanden) stören · (jemandem) widerstreben · (jemandem) missfallen (geh.) · (bei jemandem) Missfallen erregen (geh.) · (jemandes) Missfallen erregen (geh.) · ein Problem haben (mit) (ugs.) · etwas haben gegen (ugs.) · (jemandem) gegen den Strich gehen (ugs.) · (jemandem) nicht schmecken (ugs., fig.) · Probleme haben (mit) (ugs.) · (jemandem) quer durch den Hals gehen (ugs., fig., selten) · (jemandem) sauer aufstoßen (ugs., fig.)  >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnlich geschriebene Wörter

(Abläufe) stören · (alles) blindwütig zerstören · (die) traute Harmonie (zer)stören · (gerade) stören · (jemanden) sehr stören · (jemanden) stören · (jemandes) Existenz zerstören · (jemandes) Kreise stören    mehr

Styren · störend · Störer · (Abläufe) stören · (auf jemanden) stehen


Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. jemanden bei etwas belästigen, von etwas ablenken, einen Vorgang hemmen, ein Vorhaben hemmen, ärgerlicherweise aufhalten

Synonyme:
1. aufhalten, ausmachen, beeinträchtigen, behindern


Wikipedia-Links

Rollladen · Jalousie · Markise

„stören“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch