tadeln (Hauptform) · ausschelten · ausschimpfen · (jemandem) die Leviten lesen · (jemandem) eine harte Rückmeldung geben · (jemandem) einen Verweis erteilen (Amtsdeutsch) · ermahnen · (jemandem) heimleuchten · (jemandem etwas) ins Stammbuch schreiben (fig.) · rüffeln · rügen · scharf kritisieren · schelten · verwarnen · zur Ordnung rufen · zurechtweisen · abmahnen (fachspr., juristisch) · admonieren (geh., veraltet) · (jemanden) Mores lehren (geh.) · (jemanden) auf Linie bringen (ugs.) · (jemanden) auf Vordermann bringen (ugs.) · (jemandem) aufs Dach steigen (ugs., fig.) · (jemandem) Bescheid stoßen (ugs.) · (jemandem) den Kopf waschen (ugs., fig.) · (jemandem) den Marsch blasen (ugs., veraltend) · (jemandem) deutlich die Meinung sagen (ugs.) · (jemandem) die Flötentöne beibringen (ugs., fig.) · (jemandem) die Hammelbeine langziehen (ugs., fig.) · (jemandem) die Meinung geigen (ugs.) · (jemandem) die Schuhe aufpumpen (ugs., fig.) · (jemandem) eine (deutliche) Ansage machen (ugs.) · (jemandem) eine (dicke) Zigarre verpassen (möglicherweise veraltend) (ugs.) · (jemandem) eins auf den Deckel geben (ugs.) · (jemanden) frisch machen (ugs., fig.) · (jemanden) lang machen (ugs.) · (sich jemanden) vorknöpfen (ugs.) · (jemandem) zeigen, wo der Frosch die Locken hat (ugs., fig.) · (jemandem) zeigen, wo der Hammer hängt (ugs., fig.) · (jemandem) zeigen, wo es langgeht (ugs., fig.) · zurechtstutzen (ugs., fig.) · (jemanden) zusammenfalten (ugs.) · zusammenstauchen (ugs., fig.) · (jemandem) den Arsch aufreißen (derb)  >> Ändern
(sich) anstrengen (Hauptform) · alle Kraft aufbieten · alle Kräfte aufbieten · (sich) alle Mühe geben · alle Register ziehen · alles daransetzen · (sich) (echt) bemühen (um) · Einsatz zeigen · Engagement erkennen lassen · Engagement zeigen · (seine / ihre) ganze Energie einsetzen · (sich) große Mühe geben · (sich) ins Geschirr legen (fig., veraltend) · mit ganzem Herzen dabei sein · (sich) (richtig) Mühe geben · (sich) (richtig) reinhängen · sein Bestes geben · (sich) voll reinhängen · vollen Einsatz zeigen · (sich) Arme und Beine ausreißen (ugs., fig.) · (sich) auf die Hinterbeine stellen (ugs., fig.) · (sich) dahinterklemmen (ugs.) · Gas geben (ugs.) · (sich) in die Sielen legen (ugs.) · (sich) ins Zeug legen (ugs.) · powern (ugs.) · ranklotzen (ugs.) · reinklotzen (ugs.) · (sich) reinknien (ugs.) · tun, was man kann (ugs.) · (sich) den Arsch aufreißen (derb)  >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnliche Wörter

Kein Teilwort-Treffer

Keine ähnlichen Treffer


Nicht das Richtige dabei?

Add icon   Eine weitere Bedeutung von '(sich) den Arsch aufreißen' zu OpenThesaurus hinzufügen
Anzeige

Wiktionary

Keine direkten Treffer

Wikipedia-Links

Keine direkten Treffer

„(sich) den Arsch aufreißen“ suchen mit:

Beolingus Deutsch-Englisch