Fügung des Schicksals · (ein) Geschenk der Götter (fig.) · (ein) Glück · glückliche Fügung · glückliche Umstände · glücklicher Umstand · glücklicher Zufall · Glücksfall · (eine) Gnade · (ein) Gottesgeschenk (fig.) · günstige Umstände · Güte des Schicksals · (jemand) hätte es nicht besser treffen können · (etwas) hätte nicht besser laufen können (variabel) · (etwas) hätte nicht besser sein können · Segen · (ein) unverdientes Glück · (eine) wundersame Fügung · Geschenk des Himmels (ugs., fig.)  >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnliche Wörter

(den) Gnadenschuss geben · (eine) Gnade · (jemandem) auf Gnade und Ungnade ausgeliefert · (sich) gnadenlos bekämpfen · begnadet · begnadeter Verkäufer · Fürstliche Gnaden · Gnade der späten Geburt    mehr

(eine) Gnade · Gonade · grade · Gabe · Gage


Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. die Handlung, eine Strafe, die man verhängen kann, einzuschränken oder aufzuheben 2. Rechtswissenschaft: die Fähigkeit und die Befugnis, verhängte Strafen zu mindern oder insgesamt zu erlassen 3. Theologie: die Hilfe Gottes in den prophetischen Religionen (Judentum, Christentum, Islam), Sünden unverdient zu vergeben

Synonyme:
Keine


Wikipedia-Links

wohlwollen · Christentum · Theologie · Latein · Griechische Sprache · Erlösung · Hof (Monarchie) · Goethe · Iphigenie auf Tauris · Recht · Rechtsstaatlichkeit · Begnadigung · Paulus von Tarsus · Tora · Erlösung

„Gnade“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch