Bekleidung · Garderobe · Gewand · Kleider · Kleidung · Kluft · Mode · Outfit · Textilie(n) · Gewandung (geh.) · Konfektion (geh.) · Anziehsachen (ugs.) · Klamotten (ugs.) · Kledage (ugs., regional, salopp) · Plünnen (ugs., norddeutsch) · Sachen (ugs.) · Zeug (ugs.)
Oberbegriffe: Textilien · Textilware · Wirkwaren (geh.)
 >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnliche Wörter

(die) Mode sein · (die) neueste Mode · (ein) Auslaufmodell (sein) · (modellhaft) nachbilden · Aktmodell · als Model arbeiten · Anmoderation (Radio, TV) · Anschauungsmodell    mehr

Made · Model · Moden · Moder · Modi


Wiktionary

Bedeutungen:
1. allgemein: Brauch, Gewohnheit, Sitte 2. allgemein: ein Lebensstil, der von einem Großteil der Mitmenschen in einem eng abgegrenzten Zeitraum als vorbildlich, schick oder „in“ empfunden wird und einem ständigen Wandlungsprozess unterliegt 3. [Frisör|Kleidung] eine Art und Weise sich zu kleiden oder sich zu frisieren, die einem gerade vorherrschenden bevorzugten Geschmack oder den vorherrschenden Überzeugungen entspricht; eine Art und Weise, die von einem Großteil der Mitmenschen in einem eng abgegrenzten Zeitraum als vorbildlich, schick oder „in“ empfunden wird

Synonyme:
[1, 2] Lifestyle, Tagesgeschmack, Zeitgeschmack, Zeitgeist, Zeitstil 3. Outfit, Look, Fashion


Wikipedia-Links

Mode (Begriffsklärung) · Französische Sprache · Latein · Klassiker · Fad · Kleidung · Kleidermode · Moderne · Geschmack (Kultur) · Überzeugung · Sitte · Brauch · Gewohnheit · Soziologie · Soziale Norm

„Mode“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch