allerdings (Hauptform) · aber · abgesehen davon · dessen ungeachtet · freilich · gewiss · gleichwohl · immerhin · indessen · jedenfalls · jedoch · nichtsdestominder · nichtsdestotrotz · nichtsdestoweniger · schließlich · sicher · sicherlich · trotz alledem · trotz und allem · trotzdem · wenigstens · wie auch immer · zugegeben · zugegebenermaßen · zumindest · unbeschadet dessen (fachspr., Amtsdeutsch) · abseits dessen (geh.) · allein (geh.) · dies sei zugestanden (geh.) · indes (geh.) · ungeachtet dessen (geh., Jargon, juristisch) · davon ab (ugs.) · (aber) was soll ich sagen, ... (ugs., floskelhaft)  >> Ändern
allerdings · denn doch · nur · schon
Assoziationen:
 >> Ändern
allerdings (eingeschoben oder nachgetragen einschränkend) · auch wenn · freilich · (doch) vielleicht · wenn auch · zugegebenermaßen  >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnlich geschriebene Wörter

allerdings (eingeschoben oder nachgetragen einschr · allerdings! · Allerdings! (Antwortpartikel) · das ist allerdings richtig · ich will Ihnen gerne glauben (allerdings) · stimmt allerdings

allerdings (eingeschoben oder nachgetragen einschr · Allerdings! (Antwortpartikel) · allerdings!



Wiktionary

Bedeutungen:
1. unbetont: Kennzeichnung eines Widerspruches oder Einwandes 2. betont: eine verstärkte Bejahung

Synonyme:
1. aber, freilich, jedoch 2. freilich, gewiss, ja, jawohl, in der Tat, natürlich


Wikipedia-Links

Keine direkten Treffer

„allerdings“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch