(sich) aufreiben · aufscheuern · (sich) wund reiben · auffretten (ugs.)
Assoziationen:
 >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnliche Wörter

(sich) aufreiben · nervenaufreibend · nervenaufreibende Partie

(sich) aufreiben · aufreihen · aufreißen · auftreiben · (Anzeige) aufgeben


Nicht das Richtige dabei?

Add icon   Eine weitere Bedeutung von 'aufreiben' zu OpenThesaurus hinzufügen
Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. reflexiv: sich wund reiben 2. Militär; verhüllend: jemanden [zum Beispiel eine militärische Einheit] vollständig besiegen 3. jemanden erschöpfen; zermürben 4. reflexiv: sich erschöpfen; seine Kräfte bis zur Erschöpfung aufbrauchen

Synonyme:
1. sich auffretten, sich aufscheuern, sich fretten 2. besiegen 3. zermürben


Wikipedia-Links

Keine direkten Treffer

„aufreiben“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch