Synonym-Details zu '(jemandem einen) Auftrag erteilen (variabel) · (jemandem etwas) auftragen · (jemanden) beauftragen (mit) · ...'

Synonyme

  • delete icon [ändern] (jemandem einen) Auftrag erteilen variabel [1]
    oder: jemandem den Auftrag erteilen, zu + Infinitiv
  • delete icon [ändern] (jemandem etwas) auftragen [5]
  • delete icon [ändern] (jemanden) beauftragen (mit) [1]
  • delete icon [ändern] (jemanden) betrauen (mit) [1]
    Bsp.: Mein Kollege hat mich für die Zeit seiner Abwesenheit damit betraut, für seine Kunden da zu sein, falls Probleme auftreten.
  • delete icon [ändern] (etwas) in Auftrag geben [2]
  • delete icon [ändern] (jemanden) verdingen (zu / als) veraltet [1]
    Bsp.: jemanden für zwei Wochen zu den Erntearbeiten verdingen | "Den Verlockungen der Produzenten und Studios, die ihn gerne als Filmkomponisten verdingt hätten, wusste Rachmaninow ... zu widerstehen." (br-so.de/media/Konzert-3.AboB-Update.pdf) | "Das Abbrechen des alten Hochofens bis auf den Grund verdungen zu 10Thlr. [= Thalern]" (Ludwig Beck, Die Geschichte des Eisens Bd. 2, 1895)
  • delete icon [ändern] (jemanden / etwas) mandatieren fachsprachlich [1]
    1. im Wege parlamentarischer o.ä. Kontrolle ein Mandat erteilen: "Voraussetzung sei, dass die Mission von der UN klar mandatiert und von den Afghanen selbst gewünscht sei." (Der Tagesspiegel 3.12.01); 2. als Anwalt beauftragen; Bsp.: "Ende November trennte sich Kachelmann von seinen Anwälten ... und mandatierte Johann Schwenn." (Die Zeit 31.5.11)

Kategorien

[nicht gesetzt]

Oberbegriffe

  • [nicht gesetzt]

Unterbegriffe

  • [nicht gesetzt]

Assoziationen

 

Letzte 24 Änderungen an diesen Synonymen

Datum Benutzer Änderung
2021-11-04 19:32
Ralf Joerres
verlinkt:

(jemanden) bestimmen (zu) · (jemanden) designieren (zu / als) · (jemanden) nominieren (als) · ...
assoziiert
(jemandem einen) Auftrag erteilen (variabel) · (jemandem etwas) auftragen · (jemanden) beauftragen (mit) · ...
2021-11-04 19:32
Ralf Joerres
(jemandem einen) Auftrag erteilen · (jemandem etwas) auftragen · (jemanden) beauftragen (mit) · (jemanden) betrauen (mit) · (etwas) in Auftrag geben · (jemanden) verdingen (zu / als) · (jemanden / etwas) mandatieren (fachspr.) || visible
2021-11-04 19:31
Ralf Joerres
verlinkt:

(jemanden) ernennen (zu) (Hauptform) · (jemanden) berufen · (jemanden) bestallen (zu / als) (Amtsdeutsch) · ...
assoziiert
(jemandem einen) Auftrag erteilen (variabel) · (jemandem etwas) auftragen · (jemanden) beauftragen (mit) · ...
2021-11-04 19:31
Ralf Joerres
(jemandem einen) Auftrag erteilen · (jemandem etwas) auftragen · (jemanden) beauftragen (mit) · (jemanden) betrauen (mit) · (etwas) in Auftrag geben · (jemanden) verdingen (zu / als) · (jemanden / etwas) mandatieren (fachspr.) || visible
2021-11-04 19:26
Ralf Joerres
(jemandem einen) Auftrag erteilen · (jemandem etwas) auftragen · (jemanden) beauftragen (mit) · bestimmen · (jemanden) betrauen (mit) · (etwas) in Auftrag geben · (jemanden) verdingen (zu / als) · zuweisen · (jemanden / etwas) mandatieren (fachspr.) || visible
Kommentar: zuweisen/bestimmen ebenfalls ähnlich wie designieren: zugewiesen werden nicht konkrete Aufträge, sondern Positionen und Kompetenzen
2021-11-04 19:25
Ralf Joerres
(jemandem einen) Auftrag erteilen · (jemandem etwas) auftragen · (jemanden) beauftragen (mit) · bestimmen · (jemanden) betrauen (mit) · designieren · (etwas) in Auftrag geben · (jemanden) verdingen (zu / als) · vorsehen · zuweisen · (jemanden / etwas) mandatieren (fachspr.) || visible
Kommentar: designieren/vorsehen = andere Bedeutung, da geht es um die Zuweisung von Posten bzw. Aufgaben
2021-11-04 19:20
Ralf Joerres
mandatieren (jemanden / etwas) mandatieren || tags level=veraltetfachsprachlich || comment=1. im Wege parlamentarischer o.ä. Kontrolle ein Mandat erteilen: "Voraussetzung sei, dass die Mission von der UN klar mandatiert und von den Afghanen selbst gewünscht sei." (Der Tagesspiegel 3.12.01); 2. als Anwalt beauftragen; Bsp.: "Ende November trennte sich Kachelmann von seinen Anwälten ... und mandatierte Johann Schwenn." (Die Zeit 31.5.11)
2021-11-04 19:01
Ralf Joerres
(jemanden) verdingen (zu / als) || comment=Bsp.: jemanden für zwei Wochen zu den Erntearbeiten / als Erntehelfer verdingen Bsp.: jemanden für zwei Wochen zu den Erntearbeiten verdingen | "Den Verlockungen der Produzenten und Studios, die ihn gerne als Filmkomponisten verdingt hätten, wusste Rachmaninow [in seiner Zeit in den USA] ... zu widerstehen." (br-so.de/media/Konzert-3.AboB-Update.pdf) "Den Verlockungen der Produzenten und Studios, die ihn gerne als Filmkomponisten verdingt hätten, wusste Rachmaninow ... zu widerstehen." (br-so.de/media/Konzert-3.AboB-Update.pdf) | "Das Abbrechen des alten Hochofens bis auf den Grund verdungen zu 10Thlr. [= Thalern]" (Ludwig Beck, Die Geschichte des Eisens Bd. 2, 1895) || tags=veraltet
2021-11-04 18:50
Ralf Joerres
verdingen(jemanden) verdingen (zu / als) || comment=Bsp.: jemanden für zwei Wochen zu den Erntearbeiten / als Erntehelfer verdingen | "Den Verlockungen der Produzenten und Studios, die ihn gerne als Filmkomponisten verdingt hätten, wusste Rachmaninow [in seiner Zeit in den USA] ... zu widerstehen." (br-so.de/media/Konzert-3.AboB-Update.pdf)
2021-11-04 18:31
Ralf Joerres
(etwas) in Auftrag geben