Synonym-Details zu 'peinlich (Hauptform) · beschämend · blamabel · ...'

Synonyme

  • delete icon [ändern] beschämend [1]
  • delete icon [ändern] blamabel [2]
  • delete icon [ändern] (jemandem) die Schamesröte ins Gesicht treiben fig. [1]
  • delete icon [ändern] (jemandem) unangenehm [3]
    Bsp.: Eine Niederlage öffentlich einzugestehen ist wohl den meisten sehr unangenehm.
  • delete icon [ändern] vor Scham im Boden versinken fig. variabel [1]
    in mehr oder weniger abgeschwächter Form im Konjunktiv, auch als Wunsch: Ich wäre vor Scham beinahe / am liebsten im Boden versunken / lieber wäre ich ...
  • delete icon [ändern] daneben umgangssprachlich [6]
  • delete icon [ändern] hochnotpeinlich Verstärkung umgangssprachlich [1]
    Diese quasi-superlativische Verwendung zu 'peinlich' hat sich von der eigentlichen Bedeutung völlig abgelöst. Ursprünglich war damit 'sehr schmerzhaft' (große Pein verursachend) gemeint, also der Einsatz der Folter bei der 'hochnotpeinlichen Befragung' etwa von Hexen.

Kategorien

[nicht gesetzt]

Oberbegriffe

  • [nicht gesetzt]

Unterbegriffe

  • [nicht gesetzt]

Assoziationen

 

Letzte 28 Änderungen an diesen Synonymen

Datum Benutzer Änderung
2021-01-07 20:44
Synonymfresser
hochnotpeinlich (Verstärkung) hochnotpeinlich || level=umgangssprachlich || comment=Diese quasi-superlativische Verwendung zu 'peinlich' hat sich von der eigentlichen Bedeutung völlig abgelöst. Ursprünglich war damit 'sehr schmerzhaft' (große Pein verursachend) gemeint, also der Einsatz der Folter bei der 'hochnotpeinlichen Befragung' etwa von Hexen.Diese quasi-superlativische Verwendung zu 'peinlich' hat sich von der eigentlichen Bedeutung völlig abgelöst. Ursprünglich war damit 'sehr schmerzhaft' (große Pein verursachend) gemeint, also der Einsatz der Folter bei der 'hochnotpeinlichen Befragung' etwa von Hexen. || tags=Verstärkung
2017-02-04 09:29
old Joe
hochnotpeinlich (Verstärkung) || level=umgangssprachlichumgangssprachlich || comment=Diese quasi-superlativische Verwendung zu 'peinlich' hat sich von der eigentlichen Bedeutung völlig abgelöst. Ursprünglich war damit 'sehr schmerzhaft' (große Pein verursachend) gemeint, also der Einsatz der Folter bei der 'hochnotpeinlichen Befragung' etwa von Hexen.
2017-02-04 09:15
old Joe
unangenehm(jemandem) unangenehm || comment=Bsp.: Eine Niederlage öffentlich einzugestehen ist wohl den meisten sehr unangenehm.
2017-02-04 09:12
old Joe
verlinkt:

(sich) schämen (Hauptform) · erröten · (sich) genieren · ...
assoziiert
peinlich (Hauptform) · beschämend · blamabel · ...
2017-02-04 09:12
old Joe
peinlich · beschämend · blamabel · (jemandem) die Schamesröte ins Gesicht treiben · unangenehm · vor Scham im Boden versinken · daneben (ugs.) · hochnotpeinlich (Verstärkung) (ugs.) || visible
2016-08-26 14:43
old Joe
verlinkt:

Das könnt ihr doch nicht (mit mir / uns) machen! · Was sollen die Leute denken? · Wie stehe ich (denn) jetzt (vor meinen Leuten) da!?
assoziiert
peinlich (Hauptform) · beschämend · blamabel · ...
2016-08-26 14:43
old Joe
peinlich · beschämend · blamabel · (jemandem) die Schamesröte ins Gesicht treiben · unangenehm · vor Scham im Boden versinken · daneben (ugs.) · hochnotpeinlich (Verstärkung) (ugs.) || visible
2016-08-08 12:09
old Joe
treibt jmdm. die Schamesröte ins Gesicht (jemandem) die Schamesröte ins Gesicht treiben || tags=figurativ
Kommentar: in eine Art 'Normalform' gebracht - das wurde aber noch nicht diskutiert und geklärt
2016-08-07 17:21
Jan Schreiber
treibt jmdm. die Schamesröte ins Gesicht || tags=figurativ
2016-08-07 17:21
Jan Schreiber
peinlich · beschämend · blamabel · treibt jmdm. die Schamesröte ins Gesicht · unangenehm · vor Scham im Boden versinken · daneben (ugs.) · hochnotpeinlich (Verstärkung) (ugs.) || visible