(sich etwas) anmaßen · (sich) aufschwingen (zu) (fig.) · (sich) die Freiheit nehmen (zu) · (sich etwas) erlauben · (sich) Freiheiten (heraus)nehmen · (sich etwas) herausnehmen · (sich) nicht scheuen (zu) · (die) Unverfrorenheit haben (zu + Infinitiv) · (frech) das Haupt erheben (geh., fig.) · die Chuzpe besitzen (zu + Infinitiv) (geh.) · die Chuzpe haben (zu + Infinitiv) (geh.) · (sich einer Sache) erdreisten (geh.) · (sich) erfrechen (geh., veraltet) · (sich einer Sache) erkühnen (geh.) · so frei sein (zu + Infinitiv) (geh., ironisch) · die Stirn haben (zu + Infinitiv) (ugs.) · (die) Frechheit haben (zu + Infinitiv) (ugs.) · (sich etwas) leisten (ugs.) · (die) Nerven haben (zu + Infinitiv) (ugs.) · (sich) unterstehen (ugs.)  >> Ändern
Kategorien: Technik

Teilwort-Treffer und ähnlich geschriebene Wörter

(jemanden) herausnehmen · (sich etwas) herausnehmen · (sich) Frechheiten herausnehmen · (sich) herausnehmen dürfen · (sich) Unverschämtheiten herausnehmen · (sich) Vertraulichkeiten herausnehmen · Druck herausnehmen · Spannung herausnehmen

(jemanden) herausnehmen · (sich etwas) herausnehmen · (etwas) herauskehren · herabnehmen · herausgehen (aus)


Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. etwas aus dem Inneren von etwas entfernen 2. etwas tun, für das man keine sichere Legitimation hat

Synonyme:
2. anmaßen, erlauben


Wikipedia-Links

Keine direkten Treffer

„herausnehmen“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch