Teilwort-Treffer und ähnlich geschriebene Wörter

(herum)labern · (jemandem) die Hucke volllabern · (jemandem) die Ohren volllabern · (jemandem) einen Knopf an die Backe labern · (jemanden) volllabern · anlabern · herumlabern · Scheiße labern

(herum)labern · (irgendwo) lagern · (sich) laben (an) · labeln · laben


Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. umgangssprachlich, abwertend: ohne Substanz, unnötig lange, gewunden und umständlich, wortreich reden oder monologisieren 2. umgangssprachlich: ungezwungen miteinander reden, sich entspannt unterhalten 3. umgangssprachlich: viele Unwahrheiten von sich geben

Synonyme:
1. herumeiern, lallen, salbadern, schwatzen, schwätzen, schwafeln 2. plaudern, ratschen, schwatzen, schwätzen, sich unterhalten


Wikipedia-Links

Sprachgebrauch · Sinn (Semantik) · Verb · dialekt · Wischtuch · Johann Christoph Adelung · klatsch · schwätzen · Synonym · plaudern · Christoph Martin Wieland · Zeitalter der Aufklärung · Laborant · Karl Friedrich Wilhelm Wander · Geseier

„labern“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch