Geschwätz (ugs., Hauptform) · Gesäusel (abwertend) · leere Worte · leeres Gerede · Dummdeutsch (fachspr.) · Schein-Tiefsinn (fachspr., psychologisch) · Blabla (ugs.) · Geblubber (ugs.) · Gefasel (ugs., abwertend) · Gelaber (ugs.) · Gemunkel (ugs.) · Geplänkel (ugs.) · Gerede (ugs.) · Geschwafel (ugs., abwertend) · Geschwalle (ugs.) · Geschwurbel (ugs.) · Geseire (ugs.) · Gesülze (ugs., abwertend) · Gewäsch (ugs., abwertend) · hohle Phrasen (ugs.) · Luftblasen (ugs., fig.) · Schmus (ugs.) · Sermon (ugs.) · warme Worte (ugs., ironisch)  >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnlich geschriebene Wörter

Altweibergeschwätz · dummes Geschwätz · Geschwätz der Leute · geschwätzig · Geschwätzigkeit · inhaltsleeres Geschwätz · leeres Geschwätz

geschwitzt (sein) · geschätzt · Geschütz · (rechtlich) geschützt · (wind)geschützt


Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. abwertend: dummes, belangloses Gerede 2. Klatsch, heimliches Ausrichten anderer Personen

Synonyme:
Keine


Wikipedia-Links

Schwätzen

„Geschwätz“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch