Kategorien: Psychologie
anmaßend · arrogant · auf dem hohen Ross sitzen (Redensart, fig.) · dünkelhaft (veraltet) · eingebildet · hält sich für sonst wen · hochmütig · hochnäsig · hoffärtig (veraltet) · sehr von sich (selbst) eingenommen · stolz · überheblich · vermessen · versnobt · blasiert (geh.) · hybrid (geh.) · aufgeblasen (ugs.) · breitspurig (ugs.) · hält sich für den Größten (ugs., männl.) · hält sich für die Größte (ugs., weibl.) · hält sich für Gott weiß wen (ugs.) · hält sich für was Besonderes (ugs.) · hält sich für was Besseres (ugs.) · kennt (auch) keine kleinen Leute mehr (ugs., scherzhaft-ironisch) · trägt die Nase hoch (ugs., fig.)  >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnlich geschriebene Wörter

Vermessenheit · Vermessenheitsverzerrung

(etwas / jemanden) vermissen · (sich) vergessen · (wieder) vergessen · vergessen · vergessen (können)


Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. die Entfernungen zwischen Objekten auf einem Stück der Erdoberfläche feststellen und in einem Lageplan nennen 2. reflexiv: unbeabsichtigt fehlerhaft messen 3. reflexiv: die eigenen Grenzen angemessenen Tuns überschreiten

Synonyme:
Keine


Wikipedia-Links

Keine direkten Treffer

„vermessen“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch