(auch) gegen ihren Willen (weibl.) · (auch) gegen seinen Willen (männl.) · gezwungenermaßen · notgedrungen · ob jemand will oder nicht · schweren Herzens (fig.) · unfreiwillig · wider Willen · widerwillig · wohl oder übel (Redensart) · der Not gehorchend (, nicht dem eigenen Triebe) (geh., Zitat) · nolens volens (geh., lat.) · (eine / diese) bittere Pille schlucken (müssen) (ugs., fig.) · in den sauren Apfel beißen (müssen und ...) (ugs., fig.) · (eine / diese) Kröte schlucken (müssen) (ugs., fig.) · zähneknirschend (ugs., fig.)  >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnlich geschriebene Wörter

widerwillig anfassen · widerwillig essen · widerwillig mitmachen

Widerwille · Widerwillen · wider Willen · widersinnig · widerwärtig


Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. ohne Lust, ohne Freude, sehr ungern 2. Unmut, Abneigung, Abscheu zum Ausdruck bringend 3. veraltet: feindlich entzweit

Synonyme:
1. unwillig, widerstrebend


Wikipedia-Links

Keine direkten Treffer

„widerwillig“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch