ergattern (knappe Ware / letztes vorhandenes) (Hauptform) · (mit Glück noch) bekommen · (noch) erhaschen (poetisch, regional) · glücklich einen der letzten ... bekommen (geh., variabel) · abbekommen (ugs.) · (sich) an Land ziehen (ugs., salopp) · (noch) erwischen (ugs.) · (sich) grabschen (ugs., salopp) · (sich) greifen (ugs., salopp) · (sich) krallen (ugs., salopp) · (sich) schnappen (ugs., salopp)  >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnlich geschriebene Wörter

(Beschädigung/en) abbekommen · (eine) gute Kinderstube abbekommen · (et)was abbekommen · (et)was abbekommen haben · (etwas) abbekommen · (etwas) abbekommen (haben von) · (etwas) abbekommen wollen · kein Klopapier abbekommen (haben)    mehr

(Beschädigung/en) abbekommen · (etwas) abbekommen · (etwas) abbekommen (haben von) · abgenommen · angekommen


Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. trans. seinen Teil von etwas erhalten 2. trans. etwas erleiden müssen 3. trans. etwas Befestigtes, Anheftendes entfernen, abnehmen, abziehen (können)

Synonyme:
1. abhaben, abkriegen, bekommen, beziehen, empfangen, erhalten, mitkriegen 2. abkriegen 3. abkriegen


Wikipedia-Links

Keine direkten Treffer

„abbekommen“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch