sehr loben (Hauptform) · (ein) dickes Lob aussprechen · (jemandem) ein großes Lob aussprechen · (jemandem) großes Lob spenden · in den Himmel heben · in den höchsten Tönen loben · in den höchsten Tönen reden (von) · (sich) in Lobeshymnen ergehen · (sich) in Lobtiraden ergehen (abwertend) · (jemandes) Lob singen · (ein) Loblied anstimmen (auf) · (jemandes) Loblied singen · lobpreisen · (sehr) rühmen · des Lobes voll (sein) (geh.) · (jemandem) hohes Lob zollen (geh.) · hymnisch loben (geh.) · (sich) in Lobestiraden ergehen (geh., abwertend) · (jemandem einen) Lorbeerkranz flechten (geh., fig.) · (jemandem) Lorbeerkränze flechten (geh., fig.) · voll des Lobes (sein) (geh.) · (einer Sache / jemandem) Weihrauch spenden (geh., fig.) · über den grünen Klee loben (ugs.)  >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnliche Wörter

Kein Teilwort-Treffer

Lobpreisung · (sich) losreißen · losreißen


Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. {{K|trans.}} jemanden oder etwas mit Lobpreis ehren, jemanden laut und überschwänglich preisen

Synonyme:
Keine


Wikipedia-Links

Keine direkten Treffer

„lobpreisen“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch