sinn- und zwecklos (Hauptform) · die Mühe nicht wert · (sich) erübrigen · fruchtlos · Muster ohne Wert · nichts wert · nutzlos · ohne Sinn und Zweck · sinnlos · überflüssig · umsonst · unnötig · unnotwendig · unnütz · wertlos · zu nichts nutze · zu nichts nütze · zwecklos · akademisch (geh.) · der Mühe nicht wert (geh.) · entbehrenswert (geh.) · entbehrlich (geh.) · müßig (geh.) · nicht der Mühe wert (geh.) · verzichtbar (geh.) · (den/die/das) kannst du in der Pfeife rauchen (ugs., fig.) · nichts bringen (ugs.) · (sich etwas) schenken können (ugs.) · (sich etwas) sparen können (ugs.) · überflüssig wie ein Kropf (ugs.)  >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnliche Wörter

(sich) bemüßigt fühlen · (sich) bemüßigt fühlen (zu) · (sich) bemüßigt sehen · (sich) bemüßigt sehen (zu) · (sich) gemüßigt fühlen · musig · Müßiggang · Müßiggänger    mehr

mäßig · ...malig · musig · mutig · mündig


Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. keine oder keine sinnvolle Beschäftigung ausübend 2. von Gedanken, Ideen und Fragen: ohne praktische Bedeutung

Synonyme:
1. untätig, faul, unbeschäftigt, veraltet: inert 2. überflüssig, unnötig, unnütz, zwecklos


Wikipedia-Links

Müßiggang · Georg Müßig · Ulrike Müßig · Müssig

„müßig“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch