ausscheiden
Unterbegriffe:
 >> Ändern

Teilwort-Treffer und ähnliche Wörter

(aus dem Markt) ausscheiden · aus dem Erwerbsleben ausscheiden (statist.) · Ausscheiden (aus einer Beschäftigung) · ausscheidend · Kot ausscheiden

(aus dem Markt) ausscheiden · Ausscheiden (aus einer Beschäftigung) · ausscheidend · ausschneiden · (kräftig) ausschreiten


Nicht das Richtige dabei?

Add icon   Eine weitere Bedeutung von 'ausscheiden' zu OpenThesaurus hinzufügen
Anzeige

Wiktionary

Bedeutungen:
1. etwas ausscheiden: Abgeben einer Substanz aus dem Körper eines Organismus, insb. Sekrete und Exkremente. 2. ausscheiden aus: etwas verlassen, austreten aus etwas 3. ausscheiden von: Entfernen von Elementen aus einer Menge. 4. etwas ausscheiden: in der allgemeinen Chemie die Abscheidung aus einer Flüssigkeit (Fällung) 5. etwas ausscheiden: in der Metallurgie das Trennen eines Reinmetalls von einer Verunreinigung, (Läuterung) 6. in Sport: den Aussschluss von einem Wettbewerb (im Sinne von Disqualifikation oder Niederlage im KO-System) 7. im rechtlichen Sinne: das Verlassen einer Vertragsgemeinschaft 8. das freiwillige Niederlegen eines Amts, Berufs oder einer Funktion 9. die Beendigung eines Arbeitsverhältnisses (Kündigung, Pension)

Synonyme:
1. absondern, abscheiden 2. austreten, verlassen, scheiden 3. abtrennen, aussortieren, separieren, abscheiden


Wikipedia-Links

Ausscheidung · Ausscheidungshärtung · Läuterung (Metall) · K.-o.-System · Disqualifikation · Austritt · Rücktritt · Ruhestand · Kündigung · Entscheidung · Elimination · Abscheidung

„ausscheiden“ suchen mit:

Wortformen von korrekturen.de · Beolingus Deutsch-Englisch